WURDE DIESES FEATURE KURZ VORHER GESTOPPT?

In den JOCR News fasse ich für Dich wöchentlich alle Neuigkeiten rund um Technik und deine Apple Produkte zusammen.

Die Themen der JOCR News #92

*Klicke einfach auf ein Thema, das dich interessiert und du wirst an diesen Punkt in meinem Video weitergeleitet.*

Nach der Keynote
  • Was für eine krasse Woche liegt hinter uns! Die Apple Vorstellung am Dienstag brachte ein neues iPad, eine neue Apple Watch, ein neues iPhone 11, ein neues iPhone 11 Pro, ein neues iPhone 11 Pro Max und jede Menge Abos die Apple im Köcher hatte hervor. Heute, am 13. September hat der Vorverkauf für die neuen iPhones begonnen, die dann am 20. September ausgeliefert werden. Und bisher sieht der Vorverkauf ganz ok aus. Die Nachfrage beim iPhone 11 ist nicht ganz so groß oder Apple hat extrem große Chargen am Start, die entsprechend alles abgedeckt haben. Und beim iPhone 11 Pro bzw. iPhone 11 Pro Max gibt es auf jeden Fall schon Wartezeiten bis in den Oktober herein, da scheint es ein bisschen besser gelaufen zu sein oder die Charge war hier zu knapp.
  • Ich gehe davon aus, dass die iPhone Pro Modelle besser eingeschlagen haben, als das iPhone 11. Ist auch irgendwie logisch, wenn das Hauptfeature die Kamera mit drei Kameras ist. Dann glaube ich sind die, die als erstes zuschlagen haben, diejenigen, die auch die drei Kameras haben wollen. Apple hat aber einen sehr smarten Move gemacht mit den iPhone 11 Pro Modellen, der in der Keynote gar nicht so richtig rausgekommen ist.
  • Denn sie haben einen neuen Chip verbaut und dieser Chip heißt U1 Chip und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Chip der Grund sein wird, dass viele von euch früher oder später doch noch sich das iPhone 11 Pro bzw. iPhone 11 Pro Max holen. Der U1 Chip, welcher zur Zeit noch für AirDrop zuständig ist, könnte auch noch in anderen Bereichen bald nützlich sein. Wenn Apple jetzt im Oktober den Tracker herausbringt, der schon in iOS 13 gefunden wurde, dann könnte dieser Tracker mit dem U1 Chip zusammenarbeiten. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Tracker dann möglicherweise nur mit dem iPhone Pro Modellen funktioniert. Weil er dann dazu genutzt werden kann um beispielsweise auf das Portemonnaie was liegen gelassen wurde oder der Schlüssel der liegen gelassen wurde zu reagieren. Dann wird der U1 Chip dich mit einer Push-Benachrichtigung daran erinnern.
Alles Abos
  • Apple hat ihre Strategie auch ein bisschen verändert, das sieht man ja auch ganz klar daran, dass die iPhone Verkäufe nicht mehr ganz so wichtig sind. Weil Apple macht den Umsatz mit seinen Abos. Und diese Abos werden immer mehr. Das heißt im Endeffekt, dass in jedem Moment, wo sie ein iPhone verkaufen, sie nicht nur das iPhone verkaufen, sondern auch optional die verschiedenen Abos dazu. Zum Beispiel Apple Music, Apple Arcade oder Apple TV+.
  • Diese ganzen Abos werden im Endeffekt das ganze saven, das heißt die Marge am iPhone plus die Abos werden dem ganzen nochmal eine ordentliche Schippe drauf geben, die entsprechend den Umsatz für Apple erleichtern.
Last-Minute Rückzug
  • Irgendwie fehlt das, was wir in den Leaks so ein bisschen mitbekommen haben. Und irgendwie war nichts so richtig dabei bis auf die Kamera. Und jetzt will Mark Gurman, der immer sehr gut informiert ist herausgefunden haben, dass die iPhones wahrscheinlich doch Bidirektionales Laden haben. Das heißt, dass ihr auf die Rückseite von den neuen iPhone Pro Modellen eure AirPods legen könnt und diese dann vom iPhone aufgeladen werden. Warum das nicht dabei ist wissen wir nicht. Aber es wird vermutet, dass die Funktion wohl Probleme gemacht hat und das diese zwar verbaut ist, aber softwareseitig gesperrt ist.
  • Und das wird sehr spannend, wenn die iPhone Modelle ausgeliefert werden, ob das tatsächlich der Fall ist. Ob das quasi ganz kurzfristig geändert wurde und der Programmpunkt aus der Keynote rausgenommen wurde. Und darüber gibt es auch Vermutungen. Warum war die Keynote am Anfang so zäh? Musste Apple Arcade als Platzhalter dienen? Es könnte aber wie gesagt durchaus sein, dass die Funktion, wenn Apple sie dann gelöst hat doch noch im Nachhinein softwareseitig freigeschaltet wird. Und dann hätten wird beim iPhone 11 Pro bzw. iPhone 11 Pro Max Bidirektionales Laden tatsächlich noch.

Die JOCR News sind auch als Podcast bei iTunes, Spotify, Google,… verfügbar. Schau auch gern dort vorbei!


Welche Backup Festplatte soll ich verwenden? Was ist ein guter WLAN Repeater? Welches iPhone Case macht Sinn?

Empfehlungen von Apple Produkten und Technik die gut mit deinem Mac & iPhone funktionieren habe ich auf www.kit.com/jocrtv in Listen zusammengefasst. Schau dort gern vorbei!