iPhone MIT 3D Kamera, MacBook Pro 16" NUR anderer LOOK, Apple GeschĂ€ftszahlen 🚀

In den JOCR News fasse ich fĂŒr Dich wöchentlich alle Neuigkeiten rund um Technik und deine Apple Produkte zusammen.

Die Themen der JOCR News #86

*Klicke einfach auf ein Thema, das dich interessiert und du wirst an diesen Punkt in meinem Video weitergeleitet.*

iPhone 2020
  • Es sieht sehr danach aus, dass wir dieses Jahr eher eine S- Version der neuen iPhones kommen als eine wirkliche Pro- Version. Dieses Jahr sieht es nicht danach aus, dass es ein komplett neues Design geben wird, denn jetzt gibt es schon einen Bericht von Bloomberg in dem schon vom iPhone 2020 gesprochen wird. Dort hĂ€ufen sich natĂŒrlich schon die GerĂŒchte und Berichte, dass Apple fĂŒr die 2020er iPhones zwei große Änderungen vor hat - Änderungen, die eigentlich auch schon zum Teil im iPhone 2019 kommen sollten. Es soll eine 3D Kamera geben, die deine Umgebung um bis zu 4,5 Meter scannen und modellieren kann. Der Laser basiert auf Face-ID Technologie, geht aber deutlich weiter. Statt einem 2D Bild mit Infrarot Messung wird entsprechend ein Laser geworfen und die Zeit gemessen, die der Laser bis zum entsprechenden Punkt braucht. Dazu kommt der Time of Flight Sensor der entsprechend in einem Raum erfassen kann, wie weit ungefĂ€hr Objekte entfernt sind. Damit können bessere PortrĂ€t Bilder beispielsweise gemacht werden und es lĂ€sst sich auch besser in AR implementieren.
MacBook Pro 16-Zoll
  • Letzte Woche haben wir ĂŒber die MacBook ProÂŽs gesprochen und ĂŒber das mögliche Upgrade im Oktober. Nun verdichten sich die Hinweise, dass das MacBook Pro 15-Zoll zu einem MacBook Pro 16-Zoll wird. Es soll sich am Aufbau nicht viel Ă€ndern, aber der Bildschirm soll etwas breiter bzw. der Rand soll schmaler werden. Die Auflösung erhöht sich dementsprechend auf 3072x1920 Pixel. Im Moment haben wir beim MacBook Pro 15-Zoll eine Auflösung von 2880x1800 Pixel. Auch wird dieses MacBook Pro 16-Zoll die neue Tastatur-Technik bekommen. Einziger Wermutstropfen an dem ganzen Thema ist, dass es entsprechend hochpreisig starten wird.
Quartalszahlen Apple
  • Tim Cook zeigt einmal mehr in den Quartalszahlen, die Apple veröffentlicht wurden wie man damit umgeht, dass iPhone bzw. Smartphone VerkĂ€ufe rĂŒcklĂ€ufig sind. Indem Cook das Unternehmen neu ausgerichtet und neue Sparten geschaffen hat, hat Apple ein neues Rekordquartal hingelegt mit einem Umsatz von rund 53,8 Milliarden Dollar. Eine Steigerung von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Tim Cook treibt die Unternehmenspolitik dahingehend, dass es weniger Werbung fĂŒr Apple, sondern vermehrt Services als eigenes Produkt angeboten werden. Ein absolut eigenstĂ€ndiger Faktor und in diesem ganzem Service Thema kann es natĂŒrlich sein, dass beispielsweise Nutzerdaten einen sehr viel höheren Wert StĂŒck fĂŒr StĂŒck bekommen. Apple bewirbt immer wieder den Datenschutz sehr offensiv und sagt, dass die Daten sicher sind. Nun hat jedoch der Guardian herausgefunden, dass Siri Kommandos, die man zum Beispiel seinem HomePod, seinem iPhone oder seinen AirPods zuruft von Apple ausgelesen werden. Ein Prozent dieser Anfragen werden von Menschen sozusagen ĂŒberprĂŒft und verbessert, um Siri entsprechend schlauer zu machen. Laut Apple sollen diese Anfragen nicht mit der Apple-ID verknĂŒpft sein.
Short News
  • Apple lĂ€sst zwei weitere iPads registrieren
  • Wer noch nicht hat. Auf iOS 12.4 updaten
  • iPhone 2019 soll mit einem Apple Pencil nutzbar sein?
  • Tim Cook bittet Donald Trump die Strafzölle fĂŒr einige Teile aufzuheben

‍

Die JOCR News sind auch als Podcast bei iTunes, Spotify, Google,
 verfĂŒgbar. Schau auch gern dort vorbei!


Welche Backup Festplatte soll ich verwenden? Was ist ein guter WLAN Repeater? Welches iPhone Case macht Sinn?

Empfehlungen von Apple Produkten und Technik die gut mit deinem Mac & iPhone funktionieren habe ich auf www.kit.com/jocrtv in Listen zusammengefasst. Schau dort gern vorbei!