Ab jetzt ist es endlich möglich mit dem iPhone und der Apple Watch an der Kasse und im Internet ganz einfach zu bezahlen. Wir erklären euch, was der neue Dienst bietet, welche Geräte diesen Dienst nutzen können, welche Banken verfügbar sind und wie man Apple Pay einrichtet.

Was ist Apple Pay?

Apple Pay ist der eigene Zahlungsdienst von Apple welcher im Oktober 2014 erstmals vorgestellt wurde. Allerdings hat es fast vier Jahre gedauert bis der Dienst es endlich offiziell nach Deutschland geschafft hat.

Dies hat sich heute, am 11.12.2018, geändert - Apple Pay ist offiziell in Deutschland an den Start gegangen. Zum Start sind 15 Geldinstitute gelistet, welche Apple Pay unterstützen - darunter sind u.a N26, Deutsche Bank, boon und bunq. Außerdem sind die drei großen Kreditkartenunternehmen AMEX (American Express), Visa und Mastercard* (inklusive Maestro) dabei. Es werden allerdings nur die VISA und MasterCards von teilnehmenden Banken unterstützt - es ist nicht möglich eine Mastercard von der Sparkasse bswp zu verwenden, da die Sparkasse n

Was bietet Apple Pay?

Im Grunde die Möglichkeit bargeldlos mit dem iPhone, der Apple Watch oder dem Macbook im Laden oder im Internet zu zahlen.

Welche Geräte können diesen Dienst nutzen?

  • iPhone SE oder neuer
  • iPad mini 3 oder neuer
  • Jede Apple Watch
  • Alle Macs mit Touch ID

Welche Kreditinstitute nehmen teil?

  • American Express
  • boon
  • bunq
  • comdirect
  • Deutsche Bank
  • Hanseatic Bank
  • HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG
  • N26
  • o2 Banking
  • Ticket Restaurant Edenred
  • VIMpay

Wie kann ich Apple Pay einrichten?

Wenn du Apple Pay auf deinem iPhone einrichten möchtest, gehst in die Einstellungen > Wallet & Apple Pay und klickst auf Karte hinzufügen und wählst deinen Anbieter aus

Anschließend wirst du aufgefordert deine Kreditkarte zu scannen, kannst aber auch alternativ deine Daten manuell eintragen

Sofern dies erledigt ist, bekommst du einen finalen Übersichtsscreen auf dem eine Anleitung angezeigt wird, wie man eine Zahlung initiieren kann. Man drückt dafür auf der Apple Watch oder dem iPhone zweimal die seitliche Taste und schon öffnet sich die Übersicht der hinterlegten Kreditkarten - nach Authentifizierung durch Face ID, Touch ID oder einen Code, kann man das Gerät an das Kassen Terminal halten und die Zahlung wird abgeschlossen.

Alternativ zu den oben genannten Schritten bieten manche Banken auch in ihren Apps eine direkte Importfunktion an - dies ist ziemlich praktisch und erspart den ein oder anderen Klick.

Wichtige Info: Sofern ihr es schon ausprobiert habt, Apple Pay Cash ist leider noch nicht verfügbar und wird hoffentlich in den nächsten Tagen folgen.

Klicke auf das Logo und richte dein N26 Konto mit Apple Pay Unterstützung ein!