10 Mac-Tipps für 2017!

Nicht nur im Sport ist der Start einer der wichtigsten Momente des Rennens. Doch viel wichtiger ist es für den Start vorbereitet zu sein. Genauso ist es wichtig deine digitalen Helfer und Setup entsprechend für das neue Jahr vorzubereiten.

In diesem Blogpost zeige ich dir 10 Dinge die du tun kannst um perfekt für das neue Jahr vorbereitet zu sein. Viel Spass!

Backup

Bevor wir loslegen lege als erstes ein Backup deiner Daten an. Wie das geht? Am besten mit einem Time Machine Backup und einer externen Festplatte- ich habe dazu schon ein Video gemacht, was du dir hier anschauen kannst: https://www.youtube.com/watch?v=a9j8aMJrEQU

Downloads

Nicht nur durch meine vielen Supporttermine bei meinen Kunden, sondern auch manchmal bei mir, weiss ich, dass der Downloads-Ordner gerne überquillt. Was du bis jetzt nicht vermisst hast wirst du auch nicht brauchen, schaue deinen Downloads Ordner nochmal durch und sortiere es ggegebenfalls weg um danach alles in den Papierkorb zu übergeben. Start clean!

Posteingang

Räume deinen Posteingang auf!

1. Nach dem Downloads-Ordner ist der Posteingang ein beliebtes Auffangbecken. In meinem Posteingangsordner befinden sich nur Mails, die noch bearbeitet werden alles andere ist archiviert oder gelöscht. Nimm dir die Zeit und räume deinen Posteingang auf.

2. Lass dich auch hier nicht dazu verleiten Mails wieder in irgendwelche Ordner abzulegen um sie später zu bearbeiten. Was du bis jetzt nicht bearbeitet hast, hat womöglich keine Priorität - auch nicht in 2017!

3. Wenn du einen IMAP Account nutzt, schaffe Platz in deinem "Gesendet" Ordner auf dem Server. Ich behalte im "Gesendet" Ordner immer die letzten 6 Monate - alle anderen Mails kommen in einen lokal angelegten Ordner den ich "Gesendet Archiv" nenne, so habe ich die Möglichkeit, sollte ich doch noch mal eine Mail benötigen, diese lokal aufzufinden. Das gleiche kannst du wenn du z.B. ein Archiv hast was auf dem Server liegt auch dort anwenden, dadurch schaffst du Platz für die E-mail Flut 2017 auf deinem Server.

4. Lösche den Papierkorb deines Mail-Programms.

Notizen

Die Notizen-App ist inzwischen ein sehr vielfältiges Programm, in dem auch viele kurzfristige Informationen wie zum Beispiel Einkauflisten aufbewahrt werden können. Auch hier setzen wir wieder an und löschen, räumen auf, sortieren bis wir ein schlankes und frisches Notizen vorfinden, was bereit ist für neue Ideen und Umsetzungen in 2017.

Programme

Mit dem Programm App Cleaner checkt euren Programme-Ordner einmal durch, oft installiert man mal schnell ein Programm was man 1-2 Mal gebraucht hat, dieses können wir mit App Cleaner sauber entfernen und Platz schaffen. App Clenaer vorgestellt: https://www.youtube.com/watch?v=ZKUMf82ZOgU

Fotos

So viele Fotos die man gemacht hat...

Wenn du die iCloud Fotomediathek verwendest macht das vieles einfacher für diesen Schritt. Einen Überblick über das Fotos-Programm und Verwaltungsmöglichkeiten findest du in meinem Fotos Webinar hier

Über das Jahr sammeln sich viele Fotos an die man nicht zwingend als Erinnerung braucht - Bildschirmfotos, Dinge die man fotografiert hat um sich an etwas zu erinnern, Bilder die einem in einer Whats App Gruppe gesendet wurden.

Mein Tipp: Nimm dir die Zeit, setze dich an deinen Mac und/oder iPhone und gehe einmal alles Fotos durch und lösche alles was keiner Erinnerung würdig ist. Es gibt genug Zeit dafür - ich habe es auf dem Rückweg meines Urlaubes im Flugzeug gemacht. Do it!
Ein Tipp: Nachdem du alle Fotos gelöscht hast, lösche noch den Papierkorb in Fotos, der da "Zuletzt gelöscht" heisst.

Erinnerungen

Jeder der meine Videos über "Wie nutze ich die iCloud effizient?" gesehen hat, weiss das ich gerne die Erinnerungen App mit hauptsächlich zwei Listen nutze "Eingang" und "Heute". Im Eingang sammelt sich mit der Zeit viel, Ideen, Dinge die man doch nicht gemacht hat und vielleicht auch das ein oder andere was man vergessen hat. Nimm dir alle Listen vor und schmeisse gnadenlos raus - alles was du bis jetzt nicht gemacht hast, wirst du 2017 wohl auch nicht machen und wenn doch wird es dir zu gegebener Zeit wieder in den Sinn kommen. Starte sauber!

iCloud Drive

Wie ich die iCloud nutze weisst du bereits aus dem Link im vorherigen Eintrag. Nun ist es Zeit die Struktur für 2017 anzulegen. Ab in den Finanzen-Ordner alles was noch im Posteingang liegt durch Hazel wegsortieren lassen und das Jahr abschliessen, indem man den Ordner in einen Archiv Ordner schiebt und einen neuen 2017 Ordner mit entsprechender Unterordner Struktur anlegt. Nun muss Hazel nur noch wissen dass es neue Ziele zum wegsortieren braucht, wenn du die Struktur genauso übernimmst wie 2016 brauchst du nicht soooo viel ändern und bist schnell bereit deine Dokumente zu digitalisieren und wegräumen zu lassen.

Generell solltest du auch deine anderen Ordner auf dem iCloud Drive einmal durchschauen und sortieren/aussortieren.

Alles ist fertig: Es muss nur noch gemacht werden!

Signatur

Ich aktualisiere gerne zum neue Jahr auch meine E-mail Signatur um meine Kunden auf z.B. eine neue Website, neuen Service hinzuweisen. Auch hier kann man neue Wege gehen und vielleicht einen kleinen Spruch hinzufügen wie z.B. "Gesendet in 2017" ;) Start fresh!

Passwörter

Für viele sind Passwörter der absolute Horror. Sollte das auch bei dir der Fall sein, kann ich dir nur das Programm 1Password empfehlen, es hat mir das Leben extrem erleichtert, seitdem ich es nutze. Da man seine Passwörter selten wechselt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt neue Passwörter zu vergeben. 1Password zum Beispiel zeigt einem mit dem Watchtower eine Übersicht von: schwachen Passwörtern, oft benutzte Passwortern oder auch Passwörtern die lange nicht geändert wurden an. Start safe!

Ein kleiner Zusatz für dein iPhone:

Was du auf deinem iPhone machen kannst um auch dort sauber zu starten?

Was du auf deinem iPhone machen kannst um sauber zu starten!

Apps

Gehe deine Apps durch und lösche mutig weg. Viele Apps die man mal heruntergeladen hat und einfach zu selten nutzt - runter damit! Fokus!

iCloud Backup

Wenn du es noch nicht nutzt - aktiviere das iCloud Backup (Einstellungen > iCloud > Backup) Sollte deine iCloud zu klein dafür sein, kannst du für 0,99 € im Monat 50 GB von Apple bekommen um eine Sicherung deiner Daten zu haben, für den Fall, dass dein iPhone geklaut wurde, kaputt gegangen ist oder du ein neues zu Weihnachten bekommen hast.

Kontakte

Wie man seine Kontakte verwalten kann, habe ich in einem Webinar bereits gezeigt. Ende des Jahres macht es Sinn auch hier wieder Grund reinzubekommen. Gehe deine Kontakte durch und lösche Kontakte die du nicht mehr brauchst raus.

Safari

Gehe in die Einstellungen > Safari > Verlauf und Websitedaten löschen und säubere deinen Verlauf, danach öffne Safari drücke unten Rechts auf das viereckige Symbol und schliesse alle geöffneten Seiten.

Anrufe

Wer hat dich 2016 angerufen? Unwichtig. Gehe auf die Telefon-App und drücke oben rechts auf "Bearbeiten" und lösche alle unnötigen Anrufeinträge

Ich hoffe dir konnten meine Tipps ein wenig weiterhelfen! Komm gut in das neue Jahr! Viele Grüsse euer Joel!

Hier geht's zum Video!

Hier geht's zum Video!

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, schreibe gerne etwas in die Kommentare unter meinem Video.

Falls du mich auf Youtube noch nicht abonniert hast, kannst du dies gerne hier tun.

JOCR Joel

Hallo, mein Name ist Joel und ich helfe dir bei allen Fragen und Problem mit deinem Apple Produkt. Ich bin Dein JOCR.

Als „Apple-Product Professional“ und Diplom Multimedia Producer habe ich nicht nur über 15 Jahre Erfahrung mit Apple-Produkten und Software, sondern auch im Umgang mit Problemen und Fragen unterschiedlicher Art.

Erfahrungen & Bewertungen zu JOCR - Apple Product Support